Huawei Speicher Voll Obwohl Nicht Voll

Meckert Euer Handy, dass der Speicher voll ist? das ist nervig, lässt sich aber an der drittbester mit einer paar simplen Schritten beheben. An der nachfolgenden Anleitung jawohl ich mir(m)ein kommen sie volles Smartphone schnappte und versucht, möglichst mehrfach Speicherplatz freizugeben. Das Spannende: bergwerk Lieblings-Apps und foto sollten natürlich drauf bleiben.

Du schaust: Huawei speicher voll obwohl nicht voll


Obwohl das sich an diesem produkte um eine Anleitung handelt, möchte mich mal ns unterhaltsameren ansatz versuchen wie der Rest innerhalb Netz! denn zufälligerweise zu sein die 64 Gigabyte bei Speicherplatz in meinem google Pixel 3 XL tatsächlich voll gewesen, als mir dieser artikel zugeteilt wurde. Anstrengung wir deshalb mal, möglichst viel Speicherplatz freizugeben.

*

Wir gefischt dabei mit 63,38 von 64 Gigabyte an, das laut sagen Android-Einstellungen belegt sind. Ns ist genug, ca ständig nervige Benachrichtigungen kommen sie bekommen. Was mich unbedingt vermeiden will ist, provisorische nützliche Apps löschen kommen sie müssen hagen mich aufgrund eine millionen WhatsApp-Fotos zu wühlen. Nachfolgend sammele ich alle Schritte, sodass ihre ungewünschte messen zur notfall überspringen könnt.

miyvue.coms-Entrümpeltippsim Schnelldurchlauf

Speicherverwaltung an "Google Files" nutzen

Unnütze Apps herunterwerfen

Meine erste Maßnahme, um herum einem zu vollen Handyspeicher entgegenzuwirken: Apps löschen, die man sowieso nicht als nutzt. Deswegen könnt ihre natürlich ziemlich altmodisch die Liste in installierten Apps durchgehen. Android verriet mir bei der Schreiben dieses Artikels, das ich 130 Apps installiert habe. Aber neben das App-Verwaltung geben sie es oben jedem Android-Handy noch einen Tipp.

Denn im google Play Store zeigen es bereit ein attribute zum aufräumarbeiten von Apps. Inbegriffen wählt ihr bequem mehrere anträge aus, seht zusammen viel Speicherplatz dies belegt, und löscht alle in einmal. Ihre findet das Feature als folgt:

*

Standardmäßig zeigt an Euch android hier Empfehlungen an, ns sich an Euren Nutzungsstatistiken orientieren. Ganz an stehen inbegriffen die Apps, ns Ihr lange nicht genutzt habe. Irgendwie schieben sich aber auch Telegram und ns Dating-App OkCupid dazwischen. Beide Apps, die ich an der finale Zeit eher genutzt habe.

Meine Auswahl in nicht mehr wirklich relevanten Apps schafft es zusammen oben 1,5 Gigabyte. Ns ist schon gesetz beachtlich, allerdings installiere ich zusammen Tech-Journo natürlich sogar ständig neu Apps. Mit einer Tipp runter damit! ns gute Nachricht: das nervige bekanntmachung über ns vollen Speicher bekam ich derzeit schonmal killen können.

Die schlechte Nachricht: 62,22 Gigabyte über meinem Handyspeicher noch voll! deshalb lasst uns zeit weitermachen

Vorinstallierte Apps an Eis legen

Apps, die in Eurem handy vorinstalliert waren, könnt Ihr nicht deinstallieren. Ns nervt zwar, ist dennoch nicht weiter schlimm. Denn android bietet Euch dabei die Möglichkeit, ns jeweilige Anwendung zu deaktivieren. An unserer Anleitung damit Löschen vorinstallierter Apps erfahrt ihr mehr.

Da ich ein Google-Handy nutze, verfügen über ich keine Probleme mit vorinstallierten Apps. Bei diesem fall ist das natürlich ärgerlich, da drüben ich Über keinen weiteren Speicherplatz erkaltenden kann. Ging wir so zum nächsten Punkt: von Leeren mancher App-Caches!

App-Caches und App-Daten löschen

Hier gibt"s in manchen Fällen deswegen richtig was zu holen! Denn bei den App-Daten und innerhalb App-Cache sammelt zb Netflix ns heruntergeladenen Filme. Ns haut das Android-Speicher natürlich ordentlich voll. Oben meinem handy sind ns 1,1 Gigabyte, mit heruntergeladenen Spotify-Daten könnte mir 3,3 Gigabyte Speicherplatz freimachen. Hier sollte ich mal aufräumen!

*

Wieder hilft freundin hier ns App-Verwaltung im google Play Store am besten weiter. Steuert ns Menü das ende dem zuerst Anleitungsschritt an und sortiert das Apps nicht nach Empfehlungen, aber nach das Größe.

Findet Ihr eine App, die zu groß wirkt, wechselt Ihr bei der besten einmal in die app selbst. Aussehen hier, ob Ihr vielleicht heruntergeladene Dateien direkt in der anwendung rauswerfen könnt. Ist dies nicht möglich, geht Ihr wie folgt vor:

Steuert ns Einstellungen anGeht in "Apps und Benachrichtigungen"Wählt eine zu große apps ausGeht oben "Speicher und Cache"Tipp in "Speicherinhalt löschen" hagen "Cache leeren"Vorsicht:Beim Löschen dieser Variablen müsst ihr Euch in der App anschließend neu anmelden. Personenbezogene scham gehen ebenfalls verloren

Bei deswegen ein paar Apps könnten ich ns Cache und das Nutzerdaten getrost rauswerfen. Ein aussicht zurück an meinen belegten Speicher verrät mir, das ich sprechen Handyspeicher zeigen noch mit 59,87 Gigabyte reicht habe. Weitere 2,5 Gigabyte gewonnen also! leider handelt es sich in App-Cache und in den Nutzerdaten um Dateien, das schnell anderer anfallen. Deshalb lasst wir nochmal weiter schauen!

Speicherverwaltung in "Google Files" nutzen

An dieser Stelle muss mich zugeben: Ich bin ein wahr Smartphone-Messi! Und damit meine ich nicht den Fußballer weil ich so geile Texte by Handys schreibe – ich lasse bergwerk Handy glücklich vollmüllen. Inzwischen ich dies Worte tippe, jawohl ich 54 Benachrichtigungen und bergwerk Speicherprobleme kennt Ihr ja. Eine echte hilfe beim Aufräumenist enthalten Googles Speicherverwaltung an der app "Files".

Habt ihr Files nicht vorinstalliert, könnt ihr die anwendung über das Link oberhalb dieses artikels herunterladen. Ns Anwendung analysiert Euren Speicher und kann sein einzelne Dateien oder ganz Gruppen in Daten auswendig, das überflüssig sind oder aufgrund ihrer Größe an ein Speichermedium ausgelagert verstehen sollten.

Doppelte Dateien löschen

Tippt Ihr in der unteren leiste der anwendung auf "Bereinigen", scannt documents Euren Handyspeicher und suche nach bestimmten Arten by Speicherfressern. Durchaus ohne ein Datenverlust kommen sie fürchten, könnt Ihr ns doppelten Dateien auf Eurem Handyspeicher löschen. In mir oben dem Speicher gibt das 1.926 Dateien, das doppelt sind. So runter damit.

Mehr sehen: Instagram Sehen Was Ich Geliked Habe, Instagram Likes Sehen: Was Habe Ich Geliked

*

Ihr könnt Euch das Dateien natürlich anschauen hagen einfach by allen daten gleichzeitig Abschied nehmen. An mir hat sich WhatsApp nach ns Wechsel auf ein Testgerät wenn alle medien noch wenn heruntergeladen. Weil das Löschen kann ich mein Handy um weitere 485 Megabyte erleichtern.

Alte screenshots löschen

Noch ein Sonderfall, der bei Euch vielleicht nicht allzu viel Speicher freigibt: wie Tech-Journalist dürfe man natürlich ständig Screenshots über Apps hagen Einstellungen, wie eben bei diesem Artikel. Hier ist meine Taktik, alle Screenshots auszuwählen und wenn durchzuschauen, was mich noch bedürfen könnte.

Das Ergebnis 285 überflüssige Bildschirmaufnahmen, ns mir gelöscht 303 Megabyte an Speicherplatz freimachen! fun Fact: Ich bekam dabei auch alle screenshots für dies Anleitung gelöscht. Ns ist ns Grund, wieso den viele erklärung nicht mehr zu das gezeigten bild passen. Clever, oder?

Synchronisierte bilder und video löschen

Googles Betriebssystem android ist stark bestimmt mit zum Google journey und ns Foto-Cloud Google bild verknüpft. Sogar wenn Google fotos ab kommen sie 1. Juni 2021 nein unbegrenzten Bilder-Uploads als bietet, zu sein die app unter android ein sehr gut Verwaltungstool. Platziert sich zudem bilder und Videos in Eurem Speicher, ns bereits in der cloud gespeichert sind, könnt Ihr sie über documents löschen.

Bei mir bringen das gerettet synchronisierter Dateien korrekt was! Mit 9,97 Gigabyte sind die bereits synchronisierten Dateien gut eines das effektivsten Mittel, ca Speicher freizugeben. Zumal Ihr die Dateien nicht verliert, jedoch jederzeit in der wolke herunterladen könnt. Einer echt qualität Möglichkeit, wenn der Android-Speicher reicht ist.

Große Dateien entfernen und auslagern

Zwar kann sein Kleinvieh bekanntlich sogar Mist, das problematischsten Dateien oben Eurem Handy sind aber video und zu große Audio-Dateien. Selbst Smartphones unter 200 Euro nehmen Videos in Full-HD oben und besteht aus fallen natürlich riesige Dateien an. Um herauszufinden, welche Dateien das meisten Speicherplatz benötigen, könnt ihre Euch bei Google Files das größten Dateien auf dem Handy nur lassen.

Zusammengenommen messen dies Dateien in mir 12,56 Gigabyte. Hier zu sein ich die Videos durchgegangen und jawohl das gelöscht, was per WhatsApp reinkam und unregelmäßigkeit war.Andenken in Urlaube oder sonstige erinnerung wollt Ihr aber natürlich no unbedingt entfernen – bei der Files-App könnt Ihr sogar direkt in Online-Speicher exportieren.

Durch ns Löschen ns großen Dateien konnte ich 2,1 Gigabyte Speicherplatz freischaufeln. Denn viele das Videos waren dann doch zu wichtig, um sie zu löschen. Ns Dateien notwendig ich trotzdem no nicht in dem Handy, sondern kann sie getrost in eine Micro-SD-Karte oder einer externe festplatte packen.

Ein kurz Zwischenfazit mit dem Google Pixel 3 XL: Mit diesen einfachen Tipps habe ich sonstiges 17,07 Gigabyte Speicherplatz von Verfügung. Mit einer bisschen mehr Zeit und Mühe könnt ihr jetzt dennoch noch das folgenden schritte durchführen!

Micro-SD-Karte benutzen und wie internen Speicher formatieren

Eine kühl Möglichkeit, ns Euch aber zeigen auf zustimmen Android-Smartphones zur entsorgung steht: Legt eine Micro-SD-Karte in Euer Handy ein und formatiert sie zusammen internen Speicher. In der verlinkten Anleitung erfahrt Ihr, wie das genau funktioniert. Ns Prinzip ist aber schnell erklärt:

Standardmäßig erkennt android die Micro-SD-Karte zusammen zweite Partition und lässt Euch deshalb Dateien da oben auslagern. Wie interner Speicher formatiert entsteht dennoch im Prinzip ns fließender Übergang inmitten SD-Karte und interner Speicher. Über lassen sich bei einigen Fällen sogar Apps oben die karte auslagern.

Micro-SD-Karten aber natürlich sogar sehr qualität Speichermöglichkeiten zum große videos und überflüssige Dateien. Hier hilft sie Google Files anderer dabei, große Dateien zu finden. Gehen dafür als folgt vor:

*

Letzte Reißleine: Handyzurücksetzen

Habt ihre schon ja wirklich alle riesig Dateien gelöscht und auch keine App als finden können, von der Ihr euch trennen wollt? dann nützt"s ja gern geschehen und ihr müsst wohl hagen übel Euer ziehen um zurücksetzen. Diese letzte Reisleine wird dank an sinkender Speicherpreise und steigender Handyspeicher aber Gott sei dank immer seltener.

Dennoch ausdruck wir Euch in den auf verlinkten Anleitungen, zusammen genau Ihr ein Backup über Eurem handy, mobiltelefon anlegen könnt und nachher alle Nutzerdaten radiergummi könnt. Ns Dateien aus dem backup könnt Ihr nachher gezielt sonstiges aufs ziehen um ziehen und drauf achten, das der Speicher leer bleibt.

Mehr sehen: Kann Man Mit 63 In Rente Gehen Wenn Man Vorher Arbeitslos Ist?

Aber Ben, was ist da mit bergwerk iPhone?

Lest Ihr diesen Text mit ns Absicht, ns Speicher Eures iPhones aufzuräumen? dann muss mich Euch gegenwärtig noch verströsten, da die Aufräum-Features by iOS werde ich Euch bei einem getrennten produkte erklären. Zu Einen zu sein die Unterschiede deswegen gravierend, das ich an den Artikeln möglichst trennscharf bleiben möchte.

Zum anderen muss ich ich erst einer iPhone organisieren, das ich vollmüllen und ein weiterer aufräumen kann. Also bleibt noch ein klein geduldig oder tauscht Euch in den Kommentaren by Tipps und Tricks zu iPhone-Reinigen aus!