Husten Kleinkind Wann Zum Arzt

Hier können sie die miyvue.com-Elterninformation im Browser-Fenster leseverständnis oder aber ein kompaktes PDF downloaden.

Du schaust: Husten kleinkind wann zum arzt


Husten hilft: das ist einen wichtiger Schutzreflex derAtemwege, denn er sorgt für das Reinigung der Atemwegeund warnung uns beim Einatmen by Schadstoffen wieRauch und Abgasen.Husten zu sein häufig: meistens ist er Hauptsymptom beieinfachen Atemwegsinfekten, die in der Regel einer Dauervon ein bis um zwei wochen haben. An Kleinkindern könnensich Atemwegsinfekte in dem Winter häufen, somit kommt esdann sogar oft kommen sie Husten. anlass zur unruhe sollte aber ein Husten geben, ns mehrals zwei Wochen nehmen und an dem es keine hustenfreienTage gibt. Dieser anforderungen – ebenso zusammen ein chronischer undsomit lang andauernder Husten – ein Abklärung durchIhre/n Kinder- und Jugendärztin/arzt.


Inhalt


*
Bild: Colourbox

Typische Krankheitsbilder mit Husten


Bei Schnupfen kommt es vor allem abendsund nachts zum Schleimfluss das ende der Nase bis inden Kehlkopf. Dabei wird zusammen Schutzreflex häufiggehustet. Zwischendurch noch ist das Kind ohneSymptome und atmet ohne weitere Geräusche.

Atemwegsinfekte gehen bei Beteiligung derBronchien und/oder ns Lunge stets mit Husteneinher. Hierbei ist der Husten an der drittbester „feucht“mit Schleim („produktiv“) – es tun können dann eineBronchitis vorliegen. Dies wird, wie auch derSchnupfen, überwiegend über Viren verursacht.Antibiotika können daher nicht helfen.

Tritt Fieber und wahrscheinlich Kurzatmigkeit auf, mussauch an eine Lungenentzündung gedacht werden.Ihr/e Kinder- und Jugendarzt/ärztin wird dannentscheiden, ob einer Röntgenuntersuchung derLunge notwendig ist und ob evtl. Eine Therapiemit Antibiotika eingeleitet verstehen sollte.

Mehr sehen: So Leicht Kann Man Über Handynummer Gehackt Werden, Kann Hacker Nur Mit Handynummer Etwas Anfangen

Nach ns Atemwegsinfekt können dieBronchien noch von einen zeitraum von einigenWochen überempfindlich sein, mit der Folge,dass bei bestimmten situationen Husten auftritt,z. B. Beim Laufen, an anderen körperlichenBelastungen oder bei der Einatmen by kalterLuft (oder gar von Tabakrauch).

Ein bellender Husten ist ns Hinweis an eineEntzündung von Kehlkopfes oder ns Luftröhre,z. B. Innerhalb Rahmen einer deswegen genannten Pseudokrupp-Erkrankung. Sogar hierbei ist ns Virusauslösend. Durch eine Schleimhautschwellungkommt es kommen sie einer Verengung ns Atemwegeunterhalb ns Kehlkopfes und evtl. Sogar zueinem ziehenden Geräusch in Einatmung(Stridor), kommen sie Heiserkeit sowie zu Atemnot.Ein/e Kinder- und Jugendarzt/ärztin zu sein dannunverzüglich kommen sie Rate zu ziehen!


Chronischer, von viele wochen andauernder,zum teil trockener Husten kann sein ein notiz aufein Asthma bronchiale sein. Ihr/e Kinder- undJugendarzt/ärztin wird eine entsprechende Abklärungund evtl. Therapeutische durchführen. Eventuellwird in besonders schwierigen Fällen eine Überweisungzur Kinderpneumologie (Spezialisten/innen weil das Lungenerkrankungen bei Kindern undJugendlichen) vorgenommen. Häufig ist nachher eineLungenfunktionsuntersuchung notwendig, dieschon an Kindern ab dem Vorschulalter durchgeführtwerden kann.

Bei hartnäckigem Husten muss sogar beigeimpften Kindern in eine Keuchhustenerkrankunggedacht werden, wenn ns letzte Impfungfünf bis zu zehn jahre zurückliegt.


Was tun bei Husten?


Der Husten wie Symptom einer einfachenAtemwegsinfektes benötigt meist sind nicht besondereTherapie. Da drüben es sich hierbei fast immerum ns Virusinfekt handelt, kann Antibiotikanicht hilfe und zu sein somit zunächst nicht sinnvoll.Ihr/e Kinder- und Jugendarzt/ärztin wirdevtl. Bei lang andauerndem Husten mit Fieberan eine Zweitinfektion mit Bakterien denken unddann Antibiotika verordnen.

Auf eine ausreichend Trinkmenge (Tee, Wasser) ist stets zu achten, um zu der Husten gelockert wirdoder lose bleibt. Sogar können warme Getränke (Tee) ebenso wie Honig das Hustenreiz lindern.

Für ns Wirksamkeit hustendämpfender Medikamentegibt das keine wissenschaftlichen Belege!Zudem werden sie aufgrund by möglichen Nebenwirkungennur noch in Ausnahmefällen gegeben.Bitte sprechen sie vor der Gabe solcher durchschnitt unbedingtmit dem/r Kinder- und Jugendarzt/ärztin!

Ein Asthma bronchiale, das aufgrund eine Entzündungder Bronchialschleimhaut aufgrund verschiedenerUrsachen entsteht, benötigt eineentzündungshemmende Therapie, ns meist alsInhalation ausführen wird. Darüber hinausmüssen aktiviert (z. B. Allergene) – bis jetzt möglich– gemieden werden. Zusätzlich, darf in dem häuslichenUmfeld des Kindes niemals geraucht werden.

Mehr sehen: How I Met Your Mother Kids

Ansprechpartner/in in Hustenerkrankungen zu sein zunächst,wie bei allen krankheiten im Kindes- undJugendalter, Ihr/e Kinder- und Jugendarzt/ärztin.Dort werden ggf. Außerdem Untersuchungenveranlasst hagen im Bedarfsfall Spezialisten/innenfür Atemwegserkrankungen (Kinder-Pneumologiebzw. Kinder-Lungenheilkunde) hagen Allergologie zu Rate gezogen.