IPAD AIR 2 DRUCKER EINRICHTEN

Was mich tierisch ärgert ist, dass es nicht deshalb einfach möglich zu sein vom iPad aus zu drucken – zumindest habe nicht weiteres. Apple verlangt nämlich ns Drucker mit Airprint. Die Liste in verfügbaren geräte ist eher klein (9 Stück). Günstigster Preis: HP Photosmart 5520 zum knapp 90 Euro. Die meisten müssten sich ns neuen Drucker kaufen, ca vom iPad aus zu drucken. Da ich das nicht einsehe, möchte mir euch mehrere Möglichkeiten vorstellen, um herum vom iPad aus bei einem Drucker ohne AirPrint zu drucken – ns geht sogar mit von WLAN angeschlossenen Druckern. Zwar nicht immer kostenlos, aber zumindest deutlich günstiger zusammen wenn man sich ein neuen Drucker mit AirPrint kaufen würde

Inhalt:

1. Vorbereitung: Drucker in dem Netzwerk freigeben


Bevor ich damit anstoß irgendwelche Apps zu installieren hagen Ports zum Firewalls freizugeben, muss zuerst das Drucker in dem Netzwerk freigegeben werden. Dabei ist das egal, ob ns Drucker per USB, LAN-Kabel oder WLAN eingebunden ist. Hierfür can ich mein Anleitung zu Einrichten eines Druckers im windows 7 netzwerk empfehlen. Damit Konfigurieren brauchst du so einen Mac- oder Windows-PC. Bei Ende muss an den Druckereigenschaften folgender Haken einstellen sein:


*

Druckerfreigabe einrichten – hier vom Windows-PC aus


Damit wäre das Druckerfreigabe aktiviert. Wenn das Drucker von USB, WLAN hagen Ethernet bei einem Computer heu Mac angebunden ist, muss ns Gerät mach es an sein, um vom iPad aus drucken zu können. Natürlich muss auch der Router aktiv sein.

Du schaust: Ipad air 2 drucker einrichten

< von Übersicht >

2. „Printing zum iPad“-App“

Mit ns kostenlosen Demo-App „Printer zum iPad printer Verification“ (iTunes-Link zum App) tun können getestet werden, ob ist anders (kostenpflichtige) Apps überhaupt mit dem eigenen Drucker zusammenarbeiten können. Mehr als 1.400 Drucker by Herstellern wie HP, Epson, Canon, Samsung, Brother, Lexmark und co. Soll die Demo-App unterstützen. In mir hatte es geklappt – auch wenn die Druckqualität der PDF gewöhnlich war. Ca den Drucker kommen sie verifizieren, gehst du folgendermaßen vor:

Öffne die apps und gehe oben „Main Menu“.Klicke an z.B. „Document Printing“. Es öffnet sich einer Demo-PDF.Oben rechts klickst du an „print“ und wählst „Select Printer“. Es ist groß möglich, das die apps keine Netzwerkdrucker heu „Shared Printer“ anzeigt. Füge dann manuell ihre Drucker hinzu. So musst du das zugewiesene IPv4-Adresse kennen. Mein Tipp: Stelle an deinem Router es so ein, das der WLAN-Drucker immer die gleiche IP-Adresse bekommt. Probiere alle nr 3 vorgeschlagenen Ports ende (falls unbekannt). Bei mir ging es mit zum Port 515.Wähle den Drucker das ende und klicke oben „Print“. Die Testseite sollen gedruckt werden.
*

„Printer zum iPad press Verification“ – der Testdruck


Wenn alle geklappt hat, nachher ist der Drucker so wie er ist zumindest mit von iPad „koppelbar“, um vom tablet aus zu drucken. Man can jetzt vom selben App-Entwickler ns kostenpflichtige apps „Printing zum iPad“ laden. Ns kostet allerdings 4,49 euro im apps Store.


< von Übersicht >

3. Drucker zum AirPrint fit gefertigt (Mac OS X)

Es muss nicht zwingend einen AirPrint-Drucker sein, um vom iPad aus kommen sie drucken. Allerdings muss ns Drucker weil das AirPrint aktiviert werden. Bei Mac OS ns geht das mit ns kleinen Tool, welches den Drucker freischaltet. Es schlägt quasi ns Brücke zwischen iPad, Mac und Drucker. Ns Programm namens sich „handyPrint“ (früher AirPrintActivator) und es kann unter www.netputing.com heruntergeladen werden. Ns Tool ist no ganz kostenlos. Es ist eine kleine Paypal-Spende erforderlich, um eine Lizenz zu erhalten. 14 arbeit könnt ihr es noch gratis testen. Anschließend entpackt ihr die aufzeichnen und installiert das Programm. Nach dem anfang von handyPrint siehst sie links das Umschalter damit Aktivieren. Rechts sollte der Drucker angezeigt werden. Mich musste ns Schalter mehrmals oben „ON“ stellen bis zu es geklappt hat. So sieht das dann aus:


*

Handyprint – ohne AirPrint drucken


Wenn dir ns gelungen ist, kannst freundin nun aus vielen Apps von deinem iPad ende drucken. Dazu gehst du an „Drucken“ bei der jeweiligen App, wählst nachher „AirPrint“ ende und klickst an „Drucker auswählen“. Das sollte nachher der zuvor in handyPrint gefundene und aktivierte Drucker bezeichnen werden. Dies auswählen und nachher auf „Drucken“ gehen. Es klappt in Anhieb.


*

iPad Drucker auswählen


< zum Übersicht >

4. Drucker weil das AirPrint fit machen (Windows-PC)

Wer ein Windows-PC hat, kann die anwendung handyPrint nicht installieren. Ich verfügen über im Netz länger Zeit gefunden und einen Tool gefunden, welches Drucker habe nicht AirPrint fit für das Druck vom iPad macht. Ns Programm nennt sich „Airprint Activator für fenstern & iOS5.X“. Du brauchst keine Sorge zu haben, das Tool funktioniert auch unter iOS 6 hervorragend! Es kann kostenfrei heruntergeladen bekomme (). Das Entwickler freut sich natürlich von Spenden.

Mehr sehen: How I Met Your Mother Kinox, Kinox How Met Your Mother Leave Out Marple Stream


So startest du ns Programm:

Entpacke die aufzeichnen und starte ns Airprint.exe.Gebe die Ports 9100 (TCP), 631 (TCP) und 5353 (UPD) frei.Klicke in dem Programmfenster an „Activate AirPrint“. Ns Aktivierung sollte dann in einem neuen Pop-Fenster anzeige werden.Versuche dann vom iPad aus zu drucken. Ihre Drucker sollen zur auswahl stehen.
*

Airprint Activator


< zur Übersicht >

5. Von dem iPad drücken mit Jailbreak

Wer in seinem iPad ns Dateisystem by iOS offen hat, tun können auch andere (leider kostenpflichtige) Apps installieren, die das Drucken von dem iPad aus ermöglichen. Ich gebe hier anzeigen die App-Namen bei – einer komplette schwanger würde das Rahmen hier sprengen. Du kannst sie alle innerhalb Cydia-Store herunterladen. Probiere sie ruhig aus.

PrintifyTruprint (leider keine iOS6-Unterstützung seit Sept. 2012)PDF Printer zum Safari (in Safari als PDF abspeichern)

< von Übersicht >

6. Vom iPad durch Cloud-Dienst drucken

Cloud-Dienste wie Google Drive heu Dropbox sind breit verbreitet. Sie bieten neuerdings auch bei über den Umweg der cloud vom iPad aus zu drucken. Von Prinzip her ich arbeite es so: sie lädst ns Datei an deinen Cloud-Speicher und druckst nachher vom computer aus, das ebenfalls oben die wolke zugreifen kann. Das Prinzip verdeutlicht das kostenlose anwendung „ThinPrint wolke Printer“ durchaus gut.


Nachteil: an Große Dateien can der Druckvorgang länger dauern, weil die Upload-Geschwindigkeit des Internetanschlusses langsam ist.

Mehr sehen: Huawei P10 Plus Kaufen Ohne Vertrag, Huawei P 10 Günstig Online Kaufen


So funktioniert’s: du lädst mit dir zunächst die apps aus dem apps Store und registrierst dich bei Cortado. Anschließend loggst du freundin vom iPad aus ein. Ist gut muss ns Connector einstellung werden. Lade mit dir je nach system (Windows oder Mac OS X) das Programm von der Cortado-Homepage nieder (Login erforderlich). Installiere dann den Thinprint-Connector. In dem programm musst du freundin mit ihre Passwort wieder einloggen. Beim Login wird schon der Netzwerkdrucker angezeigt (siehe nachfolgender Screenshot).