Jugendliebe geht nicht aus dem kopf

der Überschrift verrät schon fast alles, worum das mir geht. Es wird trotzdem ein Roman, zu man mein Situation importieren kann.

*

Ich werde haben im zarten das alter von 15 Jahren teil mit einer Jungen (A), das ich by das internet kennen haben gelernt hatte. Uns waren beide einzel und jawohl uns an der Zeit regelmäßig getroffen, nein (aus meiner anblick komischen) Splatterfilme geschaut, mehrere getrunken, gekuschelt, geknutscht… damit Sex ist eingetroffen es allerdings nie. Das ging einer paar wochen so…

Irgendwann jawohl ich einen andere (B) kennen gelernt und mich gegen ns „Affäre“ mit A und zum die anschluss mit b entschieden. Das hat es gut verzeichnet und da alles deshalb easy by die schritt ging, werde haben ich immer ns Gefühl, mich richtig entschieden zu haben. Deswegen wichtig konnte mir ihm ja no sein, sonst werde haben er aber gekämpft, getrauert, hagen wenigstens etwas zu gesagt, so gedanke ich. Generell werde haben ich immer ns Gefühl, das A mir als bedeutete, als ich ihm. Ich kannte seine Freundeskreis und da drüben gab es deshalb viele Mädels, das ich mich weil das eine by vielen gehalten hatte. Auch ein Grund, warum mich mich damals gegen ihn entschieden hatte.

Du schaust: Jugendliebe geht nicht aus dem kopf

Wir Überreste gute freunde und kam immer gut miteinander aus, sahen uns jedoch nicht als oft. Kann sein 2 x innerhalb Jahr. Wenn wir uns sahen war dort aber irgendwie doch immer das berühmt Knistern inmitten uns… Irgendwann, nach etwa 1,5 Jahren, gab es eine Nacht in dem Sommer, in der b und mich mit zustimmen Freunden dancing waren, dabei war sogar A. Darunter Alkoholeinfluss, viele hochgespülten Gefühlen und einer gutaussehenden A ließ mir mich mitreißen und uns knutschten in einer dunklen Ecke, inzwischen alle anderen bei der bar hingen… mich tat es zusammen jugendlichen Ausrutscher abdominal und entschloss mich, bei B kommen sie bleiben und ihm nichts kommen sie sagen. A gegeben mir sein Wort, nein was davon zu erzählen.

Die verbindung mit ns hielt ca. 3 Jahre. Er werde haben nie etwas by der Geschichte bei jener nacht erfahren. Irgendwann lebten wir uns auseinander und fransen - innerhalb Einvernehmen - getrennte Wege.

Hin und wieder gab das Kontakt mit A. Wir redeten gerne über die „alten Zeiten“ und kamen immer noch fein miteinander aus. Es war immer mehr zusammen Freundschaft inmitten uns, dennoch nun war das vergeben. Ich freute ich wirklich zum ihn und es ich nahm es nicht lang, da lernte auch ich jemanden neues kennt - meinen die geschenke Freund.

Wir seit nun in der nähe des 6 jahren zusammen und ja wirklich glücklich. Uns haben eine gemeinsame Wohnung, Zukunftspläne, möchten kinder und ns Haus auf dem Land… Generell habe ich nichts zu meckern!

*

A und ich sehen uns mittlerweile wieder regelmäßiger. Ich morgen einfach noch gern mit ihm unterwegs. Wir gehen ca. Jedermann 6 wöchentlich mit einigen ist anders Feiern. Mein freund ist noch nie dabei. Das hat schlicht nein Interesse. Mag ns Musik nicht, das wir gern hören, steht nicht auf Konzerte u.ä.

Mehr sehen: Hundefutter Für Kastrierte Hunde Im Test, Fettarmes Hundefutter Für Kastrierte Hunde

Als A und ich uns vor 2 jahre nach verlängern Zeit mal ein weiterer gesehen hatten, jawohl wir von den „Ausrutscher“ jahre zuvor natürlich geredet. Mir wollte ihm sauber machen, dass so etwas nicht mehr passieren darf - auch wenn ich es irgendwie nie deshalb richtig bereut hatte. Es war kein peinliches dialog und irgendwann fiel es mir gesetz leicht, weil mir wusste, das wir beide eine mehrjährige anschluss führten, in der wir glücklich waren. Das gab keinen ereibstoff für uns, dass dafür etwas still mal passieren könnte. Das akzeptierte sprechen Standpunkt, vertrat er selbst jedoch nicht. Für ihn hieß es nur „ich tun können dich verstehen; auch wenn natürlich keiner etwas in erfahren müsste“… ich ließ ns mal so stehen; fühlte mich ja doch auch ein wenig geschmeichelt, bei früher erinnert, begehrt.

*
Ich liebhaber jedoch sagen Freund von alles und etwas wie damals würde mich heute nicht als passieren. Das war früher doch eine etwas unreifere Beziehung, würde mich mal sagen.

Jedoch kann sein ich bis heute nicht sagen, das der mann (A) mich je das ende dem Kopf gegangen wäre. Ich träume dort und anderer von er und wir sehen uns wie gesagt sonstiges regelmäßiger, was ich sogar auf keinen fall missen möchte. Bevor allem als Freund habe ich ihn in den jahre sehr schätzen gelernt. Das hört immer zu, hat selbst viel zu erzählen, er hält das Klappe, einmal man ihm teil anvertraut, er ist lustig, attraktiv und insgesamt rechts einfach das Chemie. Ich habe mich grundsätzlich mit der Zeit zu abgefunden, das es manchmal noch kribbelt wenn wir wir sehen.

Soweit dafür gut. Zusammen ich so gerade dachte, ich hatte es (oder mich?) in dem Griff, erfuhr ich dann kürzlich, dass es mit A’s Freundin aus war. Wir redeten darüber, das holte sich sprechen Rat… und zur zeit ist sonstiges alles anders. Er zeigt mir in jeder Gelegenheit, das er noch immer Interesse in mir hat, spielt ns Charmeur und ergibt mir ns Gefühl, damals etwas verpasst zu haben. Das akzeptiert, dass ich vergeben bin, geht nicht zu weit, weiß aber genau, das er ich immer noch ns Kopf verdreht… aussehen sagen korrekt bekanntlich sogar mehr zusammen tausend Worte. Und ich? Ich fühle mich sogar noch wohl dabei. Genieße seine Aufmerksamkeit, verfügen über es immer getan. Denn auch ich hänge immer noch in ihm.

Und immer pflegen dieses „Was zu sein wenn?“. Mir weiß, dass einer Beziehung kommen sie diesem männlich keine aussichten hat. Mir würde sie gar no wollen. Er ist als der „Gärtner“ heu „Klemptner“ aus einer schlecht Sitcom weil das mich… wenn ihr versteht, was mich meine.

*
Genau das Art, das er mir gegenüber an den arbeit legt, möchten mich bei einer beziehung sehr unterbrechen („muss jawohl keiner wissen“ etc.). Ich frage mich noch immer wieder, was wäre, wenn ich dann nicht ging wäre. Und wieso hat er mich nur ein bisschen gehen lassen? War das nur kommen sie feige um kommen sie kämpfen? seufz mich bereue das mittlerweile regelrecht, dass nie sex im spiel war. Ich zu sein überzeugt, dass ich heute diese Fragen no im kopf hätte, wenn es so breit gekommen wäre. Naja.

Mehr sehen: Samsung Galaxy S20 Vs Huawei P30 Pro Vs Samsung S20 : Vergleich

Den kommunikation abzubrechen ca diesen wirren Gefühlen zu entgegen, kommt für mich an keinen Fall in Frage. Mir würde einen meiner beste Freunde mit er verlieren.

Aber da ich den Gefühlen sogar nicht nachgeben möchte, dort ich eine sehr schöne, glückliche verbinden führe, bleiben übrig mir gut nichts ist anders übrig, zusammen es so hinzunehmen, mich damit abzufinden, dass er immer etwas besonders für mich bleibe wird… oder als seht ihr das? Gibt das jemanden unter euch, der ähnliches kommen sie berichten hat? halt hier still jemand bei seiner Jugendliebe? ich würde mich von einen Erfahrungsaustausch heu Meinungen jeglicher art freuen.

*