Kinostart Von Shades Of Grey

Der dritte Teil über „Fifty Shades von Grey“ lässt ns Kinokassen klingeln – das Kritiker zu sein allerdings klein begeistert. (Bild: Rex Features)
Seit wenigen mich läuft ns letzte Teil der „Fifty Shades von Grey“-Trilogie in den Kinos.

Du schaust: Kinostart von shades of grey

Mehr sehen: Ist Das Kleid Blau Oder Gold Enes Kleid Sahen, Erklärung (Anschaulich) Für Das Blau

Ns internationale presse ist von dem film alles andere wie begeistert.

Seit ns Erstausstrahlung ns ersten Teils innerhalb Jahr 2015 hagelt es für „Fifty Shades des Grey“ Kritik: Zwar konnten mit das ersten beiden Filmen der Trilogie weltweit 952 Millionen dollar eingespielt werden, viele Zuschauer bemängelten jedoch ns schwache, wirklichkeitsferne verplätscherte sowie die Romantisierung veralteter Rollenbilder rund ca Unterwerfung und einen krankhaften Kontrollzwang.

Mehr sehen: Ich Habe Mein Google Passwort Vergessen, Reset Your Administrator Password

Auch „Fifty Shades of Grey 3 – Befreite Lust“, das große dauern der Filmreihe um christen Grey (Jamie Dornan) und Anastasia Steele (Dakota Johnson), kann sein die internationale Presse wenige arbeit nach Kinostart nicht überzeugen. Ungeachtet dessen, dass das Erotikdrama beyogen auf „Filmstarts.de“ in Deutschland den bislang erfolgreichsten Neustart von Jahres 2018 hinlegte – viele Kritiker gründen harte Worte.


*

Philipp Bovermann, „Süddeutsche Zeitung“ „Die Choreografie das ende Lust, ich denke es wäre und Begehren, innerhalb derer er ns Biest, sie nur die Schöne war, gerät ende dem Schwung. So zeichnet den dritten Teil einer ungeheure Verpeiltheit aus.“

Anne Haeming, „Spiegel“ „Wenn sich Filmtrilogien von Folge zu Folge steigern, nachher gilt ns für teil drei das Pseudo-Sadomaso-Story ‘Shades of Grey’ an allen Ebenen: ns Rollenklischees noch widerwärtiger, das Sexszenen still erwartbarer, die Handlung still egaler.“

Robbie Collin, „The Telegraph“ „Dies ist einer Film, in dem eine der emotional-detaillierteren Performances by einem produktplatzierten Audi stammt.“

Janna Fleddermann, „TV Movie“ „Trauriger- oder vielleicht auch glücklicherweise ist der letzte ‘Fifty Shades des Grey’-Teil mit dieser mittelmäßigen Leistung der beste der leitung – was ihn noch lange, lange no gut macht.“

Georg Leyrer, „Kurier“ „Man möchte währenddessen immer ein weiterer das Safeword rufen, jenen Begriff, das die, die in Schmerzen in Sex stehen, ausmachen, um die Sache zu beenden, wenn sie zu breit geht.“

Seht hier den Trailer kommen sie “Fifty Shades von Grey – Befreite Lust”:

Folgt uns an Facebook und erhalten täglich aktuelle nachrichten und Star-News direkt an euren Feed!